Das Programm im Überblick

Samstag, 10. September 2022

10:00–11:30 UhrBegrüßung und Eröffnungsvortrag (2 UE)
Metakognitives Training für Psychosen - Durchführung & aktueller Stand der Forschung

Steffen Moritz, Hamburg
gebührenfrei, Anmeldung erforderlich
13:00–18:00 UhrWorkshop Teil 1 (6 UE)
Teilnahmegebühren siehe Tabelle,
Anmeldung erforderlich
ab 19:00 UhrAbendessen (optional) für Tagungsteilnehmer*innen
nicht im Tagungspreis enthalten,
Anmeldung erforderlich

Sonntag, 11. September 2022

09:00–16:30 UhrWorkshop Teil 2 (8 UE)
Teilnahmegebühren siehe Tabelle,
Anmeldung erforderlich
16:30 UhrVerabschiedung & Ende der Tagung                                           

 

Eröffnungsvortrag (2 UE)

10. September 2022

Metakognitives Training für Psychosen (MKT). Durchführung & aktueller Stand der Forschung

Steffen Moritz, Hamburg

Zweitägige Workshops (14 UE)

10.-11. September 2022

WS 1: Herausfordernde und schwierige Situationen in der Psychotherapie - ein Praxisseminar unter Beteiligung von Simulationspatienten

Roberto D´amelio, Homburg/Saar

WS 2: Integrative Behandlung von Persönlichkeitsstörungen im Lichte der ICD-11

Peter Fiedler, Heidelberg

WS 3: Sucht und Substanzkonsum als Herausforderung bei Patient*innen in der niedergelassenen Praxis

Stephan Mühlig, Chemnitz & Sören Kuitunen-Paul, Dresden

WS 4: Akut-MKT für Menschen auf geschlossenen Stationen

Swantje Marie Borsutzky, Hamburg

Ausführliche Informationen zu den Programminhalten finden Sie in Kürze hier.