7. DGVT - Praxistage der Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie am Bodensee

"Voneinander und miteinander lernen"

Samstag, 08.11.2008
09:30 - 10:45

"AG Jugendhilfe der DGVT": Treffen für AG-Mitglieder und interessierte TagungsteilnehmerInnen (Stoehr)


11:00 – 12:30  

Auftaktveranstaltung „Juchhu, ich bin ein Junge!“

Warum es wichtig ist, dass Jungen stolz auf ihr Geschlecht sein dürfen.
Rainer Neutzling, Köln, D

Block I: Kurzworkshop (5 UE incl. Pause)
13:30 – 17:30

1. Mehrdimensionale Hilfekonzepte (nicht nur!) für Kinder und Jugendliche mit komplexen Störungen des Sozialverhaltens und Persönlichkeitsentwicklungsstörungen

Martin Adam, Offenburg, (D) - Ausgebucht!

2. Interaktionszentrierter Behandlungsansatz bei postpartalen Depressionen zur Prävention und Therapie von Interaktions- und Beziehungsstörungen

Margarethe Bolten, Basel, (CH) - Fällt leider aus!

3. Mit Kindern über Sterben und Tod reden

Barbara Cramer, Düsseldorf, (D) - Ausgebucht!

4. Spieltherapeutische Interventionen in der Verhaltenstherapie mit Kindern

Silvia Höfer, Reutlingen, (D) - Ausgebucht!

5. Was tun mit den Jungs?!

Gunter Neubauer, Tübingen, (D) - Ausgebucht!

6. Energetische Psychologie als ein Element der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen

Vera Tappe, Tübingen, (D)

7. Pflegekinder im Spannungsfeld zwischen leiblichen Eltern, Pflegeeltern, Fachdiensten und Behörden. - Interventionsmöglichkeiten eines Pflegekinderdienstes

Silvia Zabernigg, Bregenz, (A)

8. Leben in Systemen

(Selbsterfahrungsseminar, Teil 1; kann nur gemeinsam mit Teil 2 im Block II belegt werden!) Der Workshop ist für AusbildungsteilnehmerInnen im DGVT-Ausbildungsverbund als Selbsterfahrung anerkennungsfähig.

Heike Tittel, Tübingen; Christine Krug, Blaustein, (D) - Ausgebucht!

Samstag, 08.11.2008
18:30 – 20:30

Sonntag, 9.11.2008
09:00 - 16:00

Block 2: Langworkshops (insgesamt 10 UE)

1. Der Angst Angst einjagen!

Carmen Adornetto, Basel (CH)

2. Behandlungskonzepte und –methoden bei frühkindlichen Regulationsstörungen

Bolten, Margarete, Basel (CH)

3. Verhaltensmodifikation (VM) bei Kindern und Jugendlichen mit intensiver Einbeziehung der Bezugspersonen

Forest-Lindemann, Monique; Jochem, Lilli; Stübner, Sabine; Friedrichshafen (D)

4. Eltern-Jugendlichen Mediation

Heiner Krabbe, Münster (D)

Hinweis: Beginn So 9:00 Uhr (8UE)

5. Methodenvielfalt in der Verhaltenstherapie –
Lernen wir aus der Stottertherapie!

Heino Mönnich, Berlin (D) - Fällt leider aus!

6. VON GRENZENLOS BIS HYPER …Systemische Therapie in der Arbeit mit Kindern und ihren Bezugssystemen

Peter Nemetschek, München (D)

7. Die Identitätsfindung Jugendlicher im sozialen Lebensraum Internet – Möglichkeiten, Chancen und Risiken

Ingrid Reichmayr, Wien (A)

8. Selbstmanagement in der Erziehung – Ein Training mit Eltern

Manfred Wünsche, Salzburg (A)

9. Leben in Systemen

(Selbsterfahrungsseminar, Teil 2; kann nur gemeinsam mit Teil 1 im Block I belegt werden!)

Heike Tittel, Tübingen; Christine Krug, Blaustein (D) - Ausgebucht!