Skip to main content

Verhaltenstherapie in Gruppen

Seminarreihe

Ergänzungsqualifikation zur Abrechnungserweiterung

Die Veranstaltungen sind geeignet zur Anerkennung im Teilbereich „Theoretische Grundlagen“ für die Ergänzungsqualifikation zur fachlichen Befähigung von Psychologischen Psychotherapeut*innen zur Abrechnung von Gruppen-Psychotherapie nach den Nrn. 883 und 884 BMÄ (bei vorliegender Fachkunde in VT gemäß § 95cSGBV). Bei entsprechender Nachfrage sind weitere Inhalte (Supervision und Selbsterfahrung) für die Ergänzungsqualifikation vorgesehen.

Zielgruppe der Fortbildung

Verhaltenstherapie in Gruppen richtet sich an Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut*innen und Psychologische Psychotherapeut*innen (mit vorliegender Fachkunde in VT gemäß § 95c SG BV), die eine Genehmigung zur Abrechnung von Gruppentherapie erwerben möchten.
Darüber hinaus besteht auch für Psycholog*innen, Sozialpädagog*innen, Sozialarbeiter*innen und Ärzt*innen, die im stationären und ambulanten Setting mit Gruppen arbeiten bzw. diese planen, unabhängig vom Erwerb einer Abrechnungserweiterung die Möglichkeit zur Teilnahme an dieser Qualifizierung.

Fortbildungsinhalte der Theorieseminare

Seminar 1 Gruppenpsychotherapie mit Kindern und jungen Erwachsenen
Seminar 2 Praktisches Know-how zur Durchführung von Gruppentherapien
Seminar 3 Zieloffene Verhaltenstherapie in Gruppen

Umfang der Fortbildung

Die Fortbildung Verhaltenstherapie in Gruppen umfasst:

  • 3 Themenseminare à 16 UE (24 Doppelstunden). Vermittelt werden eingehende Kenntnisse der Theorie der Gruppen-Psychotherapie und Gruppen-Dynamik
  • 40 Doppelstunden verhaltenstherapeutischer Selbsterfahrung in der Gruppe
  • 60 Doppelstunden kontinuierliche Gruppenbehandlung (Verhaltenstherapie) auch in mehreren Gruppen unter Supervision im Umfang von mindestens 40 Stunden

Sowohl die verhaltenstherapeutische Selbsterfahrung in der Gruppe als auch die Supervision muss eigenständig organisiert werden. Die DGVT berät Sie gerne zu diesen Themen und unterstützt Sie bei der Suche nach geeigneten Supervisor*innen.

Referent*innen

Markus Hertle, Dipl. Soz.-päd., Kinder- und Jugendlichen-psychotherapeut; Augsburg
Nina Pflugradt, Dipl.-Psych., Psychologische Psychotherapeutin; Naumburg
Peter Fiedler, Prof. Dr. phil., Psychologischer Psychotherapeut; Heidelberg

Hinweis

Die Seminare können kompakt oder einzeln gebucht werden.
Die Teilnahmegebühr bezieht auf die Gesamtbuchung. Für die Buchung von einzelnen Seminaren gilt die Teilnahmegebühr aus der Seminarbeschreibung.

Teilnahmegebühr

  • DGVT-Mitglied: 790,00 €
  • Nicht-Mitglied: 1.030,00 €
Bei frühzeitiger Anmeldung erhalten Sie in den meisten Fällen einen Frühbucherrabatt. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der jeweiligen Seminarbeschreibung.

Termine & Orte

Naumburg | 21.11 bis 17.01.2021
Anmeldung via PDF
Freie Plätze
Aufnahme auf Warteliste
Ausgebucht

Beratung & Kontakt

Tel.: 07071 / 94 34 34
Fax: 07071 / 94 34 35
fortbildung@dgvt.de

Sprechzeiten
Di + Do 9:00 bis 12:00 Uhr
Di + Mi 14:00 bis 15:30 Uhr
0 70 71 / 94 34 34