Skip to main content

Einfache Expositionen mit Virtual Reality

Web-Seminar

Passende Situationen für Expositionen zu finden, kostet oft Zeit und Aufwand. In einer Virtual Reality-Brille können Sie auf Knopfdruck genau die Situationen herstellen, die Sie für Ihre Patient*innen brauchen. Anhand von Fall- und Anwendungsbeispielen lernen Sie, wie Sie Ihre Patient*innen mit virtuellen Therapie-Umgebungen leichter durch die Angst begleiten können.

Zielgruppe

Diese Fortbildung richtet sich an Psychologische, Ärztliche oder Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut*innen (VT), die ihre Patient*innen leichter motivieren und durch ihre Ängste begleiten möchten und neugierig auf eine neue technologie-gestützte Methode sind.

Lernziele

Im Webinar lernen Sie

  • wie Sie mit Unterstützung der Virtual Reality-Brille Expositionen durchführen und begleiten
  • was genau Virtual Reality ist und warum diese Technologie so leicht echte Angst auslöst
  • die wissenschaftlichen Grundlagen, um Virtual Reality in der Therapiestunde einzusetzen
  • was Sie brauchen, um Virtual Reality mit Ihren Patient*innen zu nutzen

Wesentliche Inhalte/Themen

Überblick über die aktuelle Forschung und Wirkungsnachweise.

Anwendungsbereiche und Fallbeispiele für spezifische und soziale Phobien.

Technische Grundlagen: Wie Virtual Reality in der Therapiepraxis funktioniert und warum virtuelle Stimuli so leicht emotionale Reaktionen hervorrufen.

Referent*in

Carola Epple

Umfang

Das Themenseminar umfasst 5 Unterrichtseinheiten (UE).

Anmeldung

Bitte melden Sie sich direkt über unseren Kooperationspartner an:

Anmeldung

 

Teilnahmegebühr

  • DGVT-Mitglied: 65,00 €
  • Nicht-Mitglied: 79,00 €
Bei frühzeitiger Anmeldung erhalten Sie in den meisten Fällen einen Frühbucherrabatt. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der jeweiligen Seminarbeschreibung.

Termine & Orte

Online über die Plattform Zoom | Seminarbeschreibung
Freie Plätze
Aufnahme auf Warteliste
Ausgebucht

Beratung & Kontakt

Tel.: 07071 / 94 34 34
Fax: 07071 / 94 34 35
fortbildung@dgvt.de

Sprechzeiten
Di + Do 9:00 bis 12:00 Uhr
Di + Mi 14:00 bis 15:30 Uhr