Skip to main content
Icon
Icon
2

Moderne KVT - Verfahren und Methoden als Erweiterung der Kognitiven Verhaltenstherapie

Seminarreihe

Viele Verfahren und Methoden, die im Rahmen der 3. Welle bereits etabliert sind und sich einer umfassenden Evaluation gestellt haben, sind im Praxisalltag angekommen. Je nach Interessenslage haben sich Psychotherapeut*innen durch eingängiges Literaturstudium oder auch den Besuch von Workshops bei Kongressen und Tagungen oder im Rahmen von Fort-und Weiterbildung einen Eindruck bis hin zu einer umfassenden Expertise angeeignet.

Die nachfolgende Fortbildungsreihe ermöglicht einen Überblick und eine Einführung in die methodischen Ansätze, die im Praxisalltag gut umsetzbar sind und in Verbindung mit der kognitiven Verhaltenstherapie sinnvoll eingesetzt werden können. Diese Erweiterungen befähigen dazu Altes und Neues zu einer „modernen“ Verhaltenstherapie zu verbinden. Die Reihe kann als Ganzes absolviert werden und in Verbindung mit einer Online-Lernerfolgskontrolle zertifiziert werden. Für die Zertifizierung ist der Besuch von fünf der insgesamt sieben angebotenen Workshops notwendig. Die Auswahl der Verfahren (ACT, CBASP, CFT, EFT, Schematherapie, DBT und TEK) stellt keine Wertung dar und soll die sicherlich daneben existierenden wertvollen Methoden nicht schmälern. Auch können die noch fehlenden Angebote zur Repertoireerweiterung einzeln gebucht werden.

Zielgruppe der Fortbildung

Approbierte Psychotherapeut*innen, Ärzt*innen und Psychotherapeut*innen in Ausbildung (Zertifizierung erfolgt nach Erhalt der Approbation)

Fortbildungsinhalte und Methoden

Seminar1: Einführung in die Compassion Focused Therapy (CFT)
Seminar 2: Einführung in die Akzeptanz-und Commitment Therapie (ACT)
Seminar 3: Einführung in die Dialektisch Behaviorale Therapie (DBT)
Seminar 4: Einführung in die Emotionsfokussierte Therapie (EFT)
Seminar 5: Einführung in die Schematherapie
Seminar 6: Einführung in das Cognitive Behavioral Analysis System of Psychotherapy (CBASP)
Web-Seminar 7: Einführung in das Training Emotionaler Kompetenzen (TEK)

Für eine vollständige Beschreibung der Seminarinhalte und Methoden, klicken Sie bitte im rechten Bereich auf "Seminarbeschreibung". Das PDF erhält eine Zusammenstellung aller angebotenen Inhalte.

Abschluss und Zertifikat der Fortbildung

Das Curriculum wird bei Landespsychotherapeutenkammer Bayern akkreditiert. Die Anzahl der Fortbildungspunkte entspricht i. d. R. der Anzahl der Unterrichtseinheiten. Fortbildungspunkte können für jede einzelne Veranstaltung erworben werden. Eine Zertifizierung der Reihe ist ab dem Besuch von fünf der sieben angebotenen Seminare beim erfolgreichen Absolvieren einer online Lernerfolgskontrolle möglich.

Referent*innen

Cordula Leutenbauer, Frauke Niehues, Melanie Read, Lena Sabaß, Christian Stierle, Eva-Maria Sperger, Petra Zimmermann

Hinweis

Die Seminare können kompakt oder einzeln gebucht werden. 
Die Teilnahmegebühr bezieht sich auf die Gesamtbuchung. Für die Buchung von einzelnen Seminaren gilt die Teilnahmegebühr aus der Seminarbeschreibung.

Teilnahmegebühr

  • DGVT-Mitglied: 1.866,00 €
  • Nicht-Mitglied: 2.096,00 €
Bei frühzeitiger Anmeldung erhalten Sie in den meisten Fällen einen Frühbucherrabatt. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der jeweiligen Seminarbeschreibung.
Kalender

Termine & Orte

München | 15.03.2024 bis 30.09.2025
Anmeldung via PDF
Freie Plätze
Aufnahme auf Warteliste
Ausgebucht
Kontakt

Beratung & Kontakt

Tel.: 07071 / 94 34 34
Fax: 07071 / 94 34 35
fortbildung@dgvt.de

Sprechzeiten
Di + Do 9:00 bis 12:00 Uhr
Di + Mi 14:00 bis 15:30 Uhr