Themenseminare in chronologischer Reihenfolge

Impact Therapy

Datum: Vom 16.02.2019 bis 17.02.2019
Ort: Frankfurt a.M.
Onlinebuchung:Onlinebuchung

Sowohl in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen als auch in der therapeutischen Arbeit mit anderen PatientInnengruppen ist es häufig eine Herausforderung, eine gemeinsame Sprache zu finden. Gespräche verlaufen länger als notwendig oberflächlich, Ideen bleiben theoretisch und nicht greifbar, und hilfreiche Konzepte erscheinen zu abstrakt und kompliziert.

Die kreativen Techniken der Impact Therapy nach Dr. Ed Jacobs konkretisieren in kurzer Zeit Konzepte, schaffen so eine rasche Möglichkeit zur Gesprächstiefe, sprechen alle Sinne der PatientInnen an, aktivieren sowohl TherapeutIn als auch PatientIn und unterstützen sie in ihrer Lösungsfindung.
Die Impact Therapy integriert dabei verschiedene psychotherapeutische Modelle, um den PatientInnen bestmöglich zu helfen. Diese Modelle umfassen unter anderem Kognitive Verhaltenstherapie, Systemische Therapie und Beratung, Gestalttherapie, und die Transaktionsanalyse. Basierend auf der Prämisse, dass Menschen am schnellsten und nachhaltigsten lernen, wenn alle ihre Sinne angesprochen werden, wurden verschiedenste kreative Techniken entwickelt. Dazu zählen unter anderem die Verwendung von Requisiten, Bewegungen, Visualisierungen und Analogien und Fantasien. In diesem Workshop werden auf der Basis theoretischer Modelle zahlreiche kreative Techniken vorgestellt und dabei viele Rollenübungen und Demonstrationen durchgeführt, welche die FortbildungsteilnehmerInnen zur aktiven Teilnahme, zum „Ausprobieren“ und „Erfahren“ einladen.

ReferentIn:Eva Barnewitz, M.Sc., Impact Therapy; Konstanz
Veranstaltungsort:Frankfurt a. M.
Termin:16.-17. Februar 2019
Zeiten: Samstag: 10:00 Uhr – 17:30 Uhr
Sonntag: 09:00 Uhr – 16:30 Uhr (16 UE)
Teilnahmegebühren:258,- Euro DGVT-Mitglied
Frühbucherpreis bis 19. Januar 2019: 243,- Euro
296,- Euro (Nicht-Mitglied)
Frühbucherpreis bis 19. Januar 2019: 276,- Euro
Stichwort:Impact Therapy Frankfurt 19
Akkreditierung:16 Fortbildungspunkte
Kursnummer:65493
Downloads:

Anmeldeformular
Ausführliche Seminarbeschreibung

Diesen Termin in eigenen Kalender übernehmen
Um diesen Termin in Outlook zu importieren, können Sie die Datei direkt mit Outlook öffnen.