FAQ

Akkreditierung der interaktiven Fortbildung

Alle Fortbildungseinheiten sind von der Landespsychotherapeutenkammer Baden-Württemberg akkreditiert und damit bundesweit anerkennungsfähig.

Bearbeitungsdauer

Jeder Artikel steht für die Dauer von zwölf Monaten zur Bearbeitung mit Hilfe der Lernerfolgskontrolle zur Verfügung. Nach Ablauf des Akkreditierungszeitraums finden sich die Artikel im Archiv, eine Bearbeitung ist dann nicht mehr möglich.

Datenschutz

Ihre persönlichen Daten und Ihre Adresse benötigen wir zur Zusendung einer auf Ihren Namen ausgestellten Teilnahmebescheinigung und zum Einzug der Teilnahmegebühren. Mit der Akkreditierung durch die Landespsychotherapeutenkammer Baden-Württemberg sind wir zudem verpflichtet, Teilnahmelisten zu führen und der Landespsychotherapeutenkammer zuzuleiten. Weiterhin muss eine Evaluation des Fortbildungsangebots erfolgen und ebenfalls der Kammer zur wissenschaftlichen Auswertung übermittelt werden. Die Daten zur Evaluation werden ausschließlich anonymisiert weitergeleitet. Darüber hinaus erfolgt keine Weitergabe der personen- und teilnahmebezogenen Daten an Dritte

Evaluationsbogen

Fortbildungsveranstalter sind verpflichtet, eine Evaluation der Fortbildungsangebots durchzuführen. Daher soll bei jeder interaktiven Fortbildung zusätzlich zur Lernerfolgskontrolle ein Evaluationsbogen ausgefüllt werden.

Bitte beachten Sie, dass es bei alten Browser-Versionen zu technischen Schwierigkeiten kommen kann, so dass die Fortbildungsevaluation unter Umständen nicht durchgeführt werden kann. Die Teilnahmebescheinigung wird Ihnen unabhängig von der Beantwortung des Evaluationsfragebogens zugesandt.

Fachartikel

Die wissenschaftlich begründeten Fachartikel werden von entsprechend qualifizierten AutorInnen erstellt und durchlaufen ein internes Reviewverfahren. Sie zeichnen sich durch eine spezielle Fortbildungsrelevanz insbesondere für Psychologische Psychotherapeut*innen und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut*innen aus.

Lernerfolgskontrolle

Um Fortbildungspunkte zu erwerben, muss eine Lernerfolgskontrolle erfolgen. Dazu stellen wir einen Fragebogen mit Multiple-Choice-Fragen bereit. Sofern Sie ausreichend viele Fragen richtig beantwortet und damit die Lernerfolgskontrolle erfolgreich absolviert haben (i.d.R. müssen 7 von 10 Fragen richtig beantwortet werden), erhalten Sie nach Bearbeitung des Evaluationsbogens und dem Eingang der Teilnahmegebühr die Teilnahmebescheinigung per Post zugeschickt. Die Höhe der Teilnahmegebühr für jeden erfolgreich bearbeiteten Fragebogen finden Sie im unteren Teil der Startseite der interaktiven Fortbildung. Die Teilnahmegebühr wird über das Lastschriftverfahren von uns eingezogen.
Sollten Sie die Lernerfolgskontrolle im ersten Anlauf nicht erfolgreich bestehen, können Sie diese noch zweimal wiederholen.

Passwort vergessen?

Sollten Sie Ihr Passwort vergessen haben, finden Sie hier Hilfe.

Registrierung

Die Registrierung ist ein einmaliger kostenloser Vorgang vor Ihrer ersten Teilnahme an der interaktiven Fortbildung. Mit Hilfe eines Online-Formulars registrieren Sie sich als Nutzer der Interaktiven Fortbildung der DGVT Fort- und Weiterbildung. Nach der Registrierung und erfolgreichen Aktivierung können Sie sich mit Ihrem selbstgewählten Benutzernamen und Passwort einloggen, um die Fragebögen zur Lernerfolgskontrolle zu bearbeiten.

Beachten Sie bitte, dass die Registrierung nur dann wirklich vollzogen werden kann, wenn Sie den Aktivierungslink, den Ihnen das System an die von Ihnen im Registrierungsformular angegebene E-Mail-Adresse schickt, angeklickt haben.
Unterbleibt die Aktivierung,  können Sie sich nicht einloggen und somit auch die Lernerfolgskontrolle nicht absolvieren.

SEPA-Lastschriftmandat

Die Einzüge der Teilnahmegebühren erfolgen über das SEPA-Lastschriftmandat - jeweils am 9. bzw. 22. des Monats.

Die Mandatsreferenz entspricht Ihrer Partnernummer bei der DGVT.

Teilnahmebescheinigung

Nach bestandener Lernerfolgskontrolle, der Bearbeitung des Evaluationsbogens und dem Eingang der Teilnahmegebühr senden wir Ihnen zur Vorlage bei Ihrer Landespsychotherapeutenkammer eine Teilnahmebescheinigung mit der Anzahl der erworbenen Punkte zu. Die Teilnahmegebühr wird über das SEPA-Lastschriftmandat von uns eingezogen.

Bitte beachten Sie, dass es bei alten Browser-Versionen zu technischen Schwierigkeiten kommen kann, so dass die Fortbildungsevaluation unter Umständen nicht durchgeführt werden kann. Die Teilnahmebescheinigung wird Ihnen unabhängig vom Beantworten des Evaluationsfragebogens zugesandt.

Login

Um an der Interaktiven Fotbildung teilnehmen zu können, müssen Sie sich zunächst registrieren und dann hier anmelden.