Traumatherapie (DGVT)

Datum: Am 20.-21.05.17, 17.-18.06.17, 15.-16.07.17, 14.-15.10.17
Ort: München
Onlinebuchung:Onlinebuchung

Obwohl viele KollegInnen im Rahmen ihrer Ausbildung bereits Grundkenntnisse in Traumatologie und Traumabehandlung erworben haben, reichen diese meist nicht aus, um betroffene KlientInnen fachlich angemessen zu behandeln. Die Forschung gerade im Bereich der Traumata und deren Behandlung hat in den letzten Jahren ständig neue Ergebnisse gebracht, die mit einer allgemeinen Ausbildung in Psychotherapie nicht abgedeckt werden können. Deshalb empfiehlt sich eine spezielle Fortbildung in diesem Themenbereich.

Geplant ist eine Seminarreihe im Umfang von 72 UE:
Block I: Neurobiologie und theoretische Grundlagen
Block II: Kognitive Verhaltenstherapie bei traumatisierten Menschen
Block III: Behandlung komplexer Traumatisierungen
Block IV: Traumafokussierte kognitive Verhaltenstherapie bei Kindern und Jugendlichen
Die Inhalte sind angelehnt an die Empfehlungen der Deutschsprachigen Gesellschaft für Psychotraumatologie (DeGPT).

Zielgruppe:
Ärztliche und Psychologische PsychotherapeutInnen und Kinder- und JugendlichenpsychotherapeutInnen sowie Berufsgruppen in medizinischer, psychotherapeutischer und beraterischer Tätigkeit mit (Fach)Hochschulabschluss.

Lehrgangsleitung: Markos Maragkos 
weitere ReferentInnen: Julia König, Agnes Nocon, Rudi Merod

Hinweise: Die Seminare sind en bloc und einzeln buchbar.
Diese Seminarreihe ist auch als Inhouse-Schulung buchbar!

Veranstaltungsort:München
Termine:

Block 1: 20.-21. Mai 2017
Block 2: 17.-18. Juni 2017
Block 3: 15.-16. Juli 2017
Block 4: 14.-15. Oktober 2017
(4 Blöcke mit insgesamt 72 UE)
Zeiten:Samstag: 10:00 - 19:00 Uhr (10 UE + Pausen)
Sonntag: 09:00 - 16:30 Uhr (8 UE + Pausen)
Teilnahmegebühren:1.320,- Euro (DGVT-Mitglied)
Frühbucherpreis bis 15. März 2017: 1.220,- Euro
1.540,- Euro (Nicht-Mitglied)
Frühbucherpreis bis 15. März 2017: 1.420,- Euro
Stichwort:Traumatherapie München 2017
Akkreditierung:22 Fortbildungspunkte pro Block
Kursnummer:62124
Downloads:

Anmeldung
Ausschreibung

 

Diesen Termin in eigenen Kalender übernehmen
Um diesen Termin in Outlook zu importieren, können Sie die Datei direkt mit Outlook öffnen.